Unsere Praxis Im Notfall CORONAIMPFUNG Leistungen Vorsorge Angebote Service Kontakt Datenschutzerklärung Jobs

Coronaimpfung

Corona-Auffrischimpfungen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

das Bundesgesundheitsministerium hat beschlossen, dass alle Bürger und Bürgerinnen, deren letzte Coronaimpfung mehr als 6 Monate zurückliegt, eine Auffrischimpfung gegen das Coronavirus bekommen sollen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Veröffentlichungen der Ministerien https://impfen-bw.de .

Unsere Praxis hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Auffrischimpfungen sobald wie möglich umzusetzen. Dies bedeutet erhebliche zusätzliche Belastungen. Da wir wie gewohnt den Regelbetrieb mit der Grundversorgung für unseren Patienten und Patientinnen sicherstellen müssen, haben wir kurzfristig beschlossen die Impfungen auch an Samstagvormittagen anzubieten.

Da jedoch der alleinige Aufwand für die Terminierung einen nicht unerheblichen Aufwand bedeuten würde, haben wir in aller Eile für Sie die Möglichkeit geschaffen, sich online einen Termin zur Impfung zu reservieren.

Wir können keine Termine per Telefon oder per E-Mail vereinbaren! Das würde den Praxisalltag und Ihre gesundheitliche Versorgung weiter beeinträchtigen. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, dass die Terminvergabe nur online stattfindet.

Wähen Sie zuerst den für Sie passenden Impfstoff aus (in aller Regel der bisher bei Ihnen gespritzte Impstoff). Die Plattform bietet verschiedene Räume an, die aber für die Buchungen nicht entscheidend sind. Am einfachsten ist es, wenn Sie auf „beliebig“ klicken und dann eine für Sie passende Uhrzeit auswählen. Als letzten Schritt tragen Sie sich bitte unter „GAST Buchung“ mit vollem Namen, Vornamen, Email und Mobilfunknummer ein. Sollten Sie für mehrere Personen Termine eintragen, achten Sie bitte darauf, dass Sie diese auch bei der Buchung jeweils einzeln eintragen.

Voraussetzung für die Impfung:
- Sie müssen registrierter Patient bei uns in der Praxis sein
- Krankenkassen-Karte mitbringen
- Impfpass mitbringen
- Ihre zweite/letzte Coronaimpfung liegt mehr als 6 Monate zurück
Wenn dies nicht erfüllt ist, können wir Sie leider nicht impfen.

Nach der Entscheidung des Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wird ab dem 29.11.21 nicht mehr ausreichend Biontech Impfstoff an die Praxen ausgeliefert. Wir bitten um Verständnis, dass dann die Auffrischimpfungen je nach Verfügbarkeit sowohl mit Biontech/Comirnaty als auch mit Moderna/Spikevax (bei Menschen älter als 30 Jahre) durchgeführt werden müssen. Dazu finden Sie weitere Informationen hier:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html .

Wir werden aber die Coronaimpfungen weiter durchführen. Das Wichtigste ist, dass Sie sich nicht von den Impfungen abhalten lassen! Eine der wichtigsten Hilfen in dieser Zeit ist und bleibt die Impfung gegen Corona!

Mit dem Button unten gelangen sie zu diesem Online-Terminkalender. Sie erhalten nach erfolgreicher Buchung eine Bestätitigung per Email.

Hier sind auch ein paar nützliche Unterlagen für die Impfung zum Download zur Verfügung: Aufklärungesbogen, Anamnesebogen und Einwilligungserklärung.

Diese Dokumente sollen Ihnen und den Impfteams nützlich in der Vorbereitung des Impftermins sein. Wenn Sie die Möglichkeit haben, drucken Sie die entsprechenden Formulare aus, informieren Sie sich über die vorgesehen Impfung und füllen soweit möglich schon mal die Formulare aus.

Zum Impftermin sollten Sie ein gültiges Ausweisformular, Ihren Impfpass, Ihre Krankenversicherungskarte und ein Nachweis über den gebuchten Impftermin mitbringen.